Fruchtigster Mango-Aprikosen-Tomatenketchup

Einkochen gehört zu meinen Leidenschaften und gerade jetzt im Frühling und Frühsommer kann man wunderbare Köstlichkeiten zubereiten. Am Wochenende habe ich diesen grandiosen Ketchup ausgetüftelt , denn ich hatte in meiner Biokiste eine köstlich-saftigste Mango und vier Aprikosen, San Marzano-Tomaten in der Dose sind eh immer im Haus, und mein Gewürzregal quillt schon über.

Nach meiner kleinen Fotostrecke in der Story bei Instagram und Facebook habe ich soviel Rückmeldung von Euch bekommen, dass ich versprochen habe, mich mit dem Rezept zu beeilen.Und da ja nun mal jetzt die Grillsaison langsam, aber mit großen Schritten, beginnt, kommt hier einfach mal ein anderes Grillsößchen für Euch. Ihr könnt eine kleinere Menge zubereiten, der Ketchup hält sich ein paar Tage im Kühlschrank, oder Ihr macht es so wie ich, eine größere Menge und weckt den Ketchup einfach ein. Der Aufwand ist fast der Gleiche, aber das Ergebnis ist grandios, denn Ihr habt immer einen Mango-Aprikosen-Ketchup parat, entweder zum Selbstgenießen oder auch zum Verschenken.

Fruchtigster Mango-Aprikosen-Tomatenketchup

Zutaten für ein paar Gläser, je nach Größe:

  • 1 Mango
  • 4 Aprikosen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 4 Esslöffel Rohrzucker
  • 100 ml Apfelessig
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 800 g Tomaten
  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 Pimentkörner
  • 3 Wachholderbeeren
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 2 Teelöffel Senfsamen
  • Chili nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer

So geht’s:

Mangos schälen und Fruchtfleisch würfeln | Aprikosen würfeln | Mango, Aprikosen, Zitronensaft Rohrzucker, Apfelessig und Tomatenmark vermischen und 1 Stunde ziehen lassen | Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer würfeln und in Olivenöl anschmoren | alle Gewürze dazugeben und mitdünsten | Mango-Aprikosen-Mischung und Tomaten hinzufügen | ungefähr eine Stunde bei kleiner Flamme dicklich einkochen, mit dem Mixer oder Zauberstab pürieren und dann abschmecken | In die vorbereiteten Gläser abfüllen | 20 Minuten bei 90 Grad einkochen

 

Zuviel versprochen? Genussvolle Grillabende wünsche ich Euch mit dieser Fruchtbombe! Sagt mir doch mal, wie Euch dieser etwas andere Ketchup schmeckt.

Genussreichen Tag noch!

Eure MissGliss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.